gutcode apparat

Der gutcode-Apparat ist eine Webseite/WebApp, mit der man Leuten Zugaenge zu digitalen Gütern aufgrund obfuszierter Links/bereitgestellter Downloadseiten gewährt.

  1. Prämisse

    • Es werden Gutschein-Codes erstellt bzw verwaltet
    • Gutschein-Codes führen zur Downloadseite (im Mom zu allen möglichen ;)
    • Gutscheincodes sind an Kampagnen gebunden, die zeitlich begrenzt sein können
    • Email-Nutzer nehmen an Kampagnen teil
    • erhalten so Gutschein-Codes: Zugang zu digitalen Gütern
    • werden zu Beginn der Kampagne angeschrieben
    • E-Mails enthalten Link aus Kampagne und code: /3/01TguuPu
    • E-Mails werden aus Vorlagen erstellt
    • E-Mail-Vorlagen werden Kampagnen zugeordnet
    • Nutzer sagen uns die Kampagne, wenn sie kommen
    • Aktivität wird geloggt.
    • Zugang mit Code wird gewährt, wenn
      • Kampagne aktiv
      • gestatte Nutzungen eingehalten
      • Kampagne noch nicht ausgelaufen
  2. weiterführende Infos

    1. selfhtml - Formulare
    2. php
    3. smarty templating
    4. smarty unter xampp nutzen
  3. Arbeitsdateien

    1. gutcode.sql.gz - die Datenbank einzeln
    2. gutcode.tar.gz - die phps/tpls (Datenbank enthalten)
  4. Vorgucker

zum Loslegen

Wir benutzen den schuleigenen xampp, den Ihr unter C:\xampp findet. Startet die apache und mysql-server.

Datenbank

Projektdateien

xampp Einstellungen: Alles auf controller.php

Das Skript trifft die Entscheidung, was als nächstes geschieht, aH des $_GET-Strings. Es wäre sexy, wenn es für diese Aufgabe jede einzelne Anfrage bearbeiten könnte.

.htaccess
 RewriteEngine On;
 RewriteRule ^.*$ controller.php [L]

xampp Einstellungen: PHP include_path

Smarty liegt normalerweise ausserhalb Eures htdocs-Ordners. Damit php das nicht weiter stört, möchte es Kenntnis von diesem Wunderordner haben, auf dass es nach phps zum Ausführen auch dort suche.

php.ini
 include_path = ".;C:\xampp\php\pear\;C:\xampp\smarty\libs"

xampp Einstellungen: PHP Verwarnungen

Diese Skriptsammlung ist im Dauer-Entwicklungs-Stadium. Um die Warnings und Notices kümmert man sich, wenn der Apparat in Produktion geht, also später.

php.ini
 error_reporting = E_ALL & ~E_DEPRECATED & ~E_STRICT & ~E_NOTICE & ~E_WARNING

Gutes Gelingen!

Jetzt neu: devlog