Workshop: SQL und Familie

Hier sind einige Dokumente rund um das Thema Server Query Language für mysql zusammengestellt.

Die Texte beziehen sich auf eine lauffähige Version eines sql-Servers mit Namen mariadb.

Prämisse: Gute Notation

Auch SQL-Code will anständig notiert sein. mysql ist es für die Befehls-Syntax egal, ob der Befehl klein, großklein oder groß geschrieben wird. Bei Bezeichnern (Tabellen- oder Feldnamen) sieht es hingegen anders aus: genauso schreiben, wie im Datenmodell vorgesehen.

Wenn mehr als eine Tabelle involviert ist, auch gerne mit ., zB:

 <Tabelle>.<Attributname>

Umbrüche werden dabei ignoriert, solange sie keine Befehle im Wort auseinanderreissen.

Das kann man sich zunutze machen, wenn man jetzt noch die Datenstruktur (das Datenmodell) entsprechend angelegt hat:

Das kann das Lesen ungemein erleichtern.

Beispiel

 SELECT
   tings.name,
   tings.price,
   customers.address,
   customers.name
 FROM
   tings
 LEFT JOIN
   customers
 ON
   ting.customer = customers.id
 WHERE
   tings.jacke = 'hose'
 ORDER BY
   tings.name
 GROUP BY
   tings.name
 LIMIT 10;

Dokumente

Folgen Sie bitte diesen Links: